Willkommen beim SPD Ortsverein Schlüsselfeld

Helfen Sie aktiv mit bei der Gestaltung Ihrer Mitwelt. Wir machen Politik vor der Haustür, und wir brauchen sozial engagierte Menschen, die sich für sich und ihre Nachbarn einsetzen. Sie sind wütend über die “große” Politik? Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, Einfluß zu nehmen als sich aktiv zu beteiligen. Demokratie beginnt beim Handeln! Informieren Sie sich. Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken. Sie sind uns herzlich willkommen! Wir treffen uns regelmäßig zum Gespräch. Mitglieder und Nichtmitgleider sind jederzeit willkommen. Ihre Patricia Hanika Ortsvereinsvorsitzende

 
 

Topartikel Allgemein „Brotzeit, Bier und Politik“ MdB Andreas Schwarz

Der SPD Ortsverein Schlüsselfeld lädt ein zur offenen Bürgersprechstunde „Brotzeit, Bier und Politik“

mit MdB Andreas Schwarz und dem Vorsitzenden der SPD Kreistagsfraktion Jonas Merzbacher

 

Lockere Gespräche in ungezwungener Atmosphäre – das ist die Intention hinter der Gesprächsreihe „Brotzeit, Bier & Politik“. Unter diesem Motto touren der Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz und der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Jonas Merzbacher durch die Gasthäuser und Keller der Region.  Der SPD-Ortsverein Schlüsselfeld lädt herzlich alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur politischen Diskussion und zum Austausch ein.

Am Dienstag, 19. Juli 2016,  sind Schwarz und Merzbacher um 19.15 Uhr in der Brauerei Scheubel in Schlüsselfeld anzutreffen.

Herzliche Einladung ergeht auch zur gemeinsamen Besichtigung der neu fertiggestellten Zehntscheune zusammen mit den örtlichen SPD-Gemeinde- und Kreisräten. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr vor dem Rathaus am Marktplatz 5 in Schlüsselfeld. Für Rückfragen steht Patricia Hanika, 1. Vorsitzende des SPD Ortsvereins Schlüsselfeld, telefonisch unter der Rufnummer 09552/ 981085 zur Verfügung.

Veröffentlicht am 27.06.2016

 

© Foto: FT Ratsfraktion Die SPD Bamberg-Land trauert um Günter Fleischer

Am Montagabend ist der Ehrenfraktionsvorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Günter Fleischer im Alter von 76 Jahren verstorben. Er hatte am Ende einen schweren und aufreibenden Weg durch seine Krankheit zu gehen.

Unsere besondere Anteilnahme und unser Mitgefühl gilt besonders seiner Frau Heide und Angehörigen - wissentlich, dass ein gutes Herz heute aufgehört hat zu schlagen.

Der Glauben an ein Wiedersehen möge Zuversicht verleihen und Kraft für diese schwere Zeit. Denn heute ist auch ein Grund Danke zu sagen für die leuchtenden Tage mit unserem Günter. 

Im Gedenken,

Jonas Merzbacher
SPD-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Bamberg

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 28.09.2016

 

© Foto: Cornelia Daig-Kastura Bildung MdL Susann Biedefeld: SPD fordert kostenfreie Kitas für alle

Die SPD-Landtagsfraktion hat auf ihrer Herbstklausur in Bad Aibling kostenfreie Kitas für alle gefordert. „Ziel ist es, jedem Kind den Zugang zu guten frühkindlichen Bildungs-angeboten zu ermöglichen - unabhängig von der Herkunft des Kindes oder der Größe des Geldbeutels der Eltern“, betont die SPD-Abgeordnete Susann Biedefeld (Betreuungs-abgeordnete für den Stimmkreis Bamberg-Land). „In den ersten Lebensjahren werden Grundlagen für eine erfolgreiche Bildungs- und Erwerbsbiografie gelegt. Dies haben zahlreiche Studien in der Vergangenheit nachgewiesen", erklärt Biedefeld. "Somit sind Kindertageseinrichtungen Bildungseinrichtungen. Sie müssen daher, ebenso wie der Schulbesuch, kostenfrei sein!“ Im Landkreis Bamberg würde das 6.496 Kinder betreffen, die derzeit in Kindertageseinrichtungen betreut werden (Bayerisches Landesamt für Statistik, Stand 01.03.2016).

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 23.09.2016

 

Bundespolitik Blaulichtkonferenz der SPD-Fraktion: Im Gespräch mit den Hilfsorganisationen

Unter dem Motto „Herausforderungen im Bevölkerungsschutz“ hat die SPD-Bundestagsfraktion am Donnerstag mit rund 300 Teilnehmern von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, der Polizei und dem THW aus ganz Deutschland diskutiert.

“Wie sehen die Zukunftsherausforderungen des Katastrophenschutzes und der Bevölkerungshilfe des Bundes aus? Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt des konstruktiven Austauschs mit den rund 300 Teilnehmern aus ganz Deutschland, darunter auch Vertreter aus meinem Wahlkreis Bamberg - Forchheim“, erklärt der SPD-Bundestagsabgeordnete Andreas Schwarz.

Veröffentlicht von SPD im Unterbezirk Bamberg-For am 23.09.2016

 

MdB und MdL MdL Susann Biedefeld fordert Forderung stärkere Investition in die Direktvermarktung landwirtschaftlicher Produkte

Wenig detailliert fiel die Antwort des Landwirtschaftsministeriums auf die Anfrage aus, wie viele Direktvermarkter es in Bayern gibt und wie diese durch die Staatsregierung unterstützt werden. „Die Antwort legt offen, dass das CSU-geführte Ministerium keinen Kenntnisstand über Anzahl, Verteilung und Art der in Bayern befindlichen Direktvermarktungs-Betriebe hat“, kritisiert MdL Susann Biedefeld. Lediglich die Höhen der Fördersummen sind bekannt. So wurden bayernweit im Zeitraum von 2010 bis 2016 nur knapp 2.536.000 € investiert.

Die Landtagsabgeordnete für den Betreuungsstimmkreis Bamberg-Land ist von der Unwissenheit des Landwirtschaftsministers Brunner überrascht: „Die Staatsregierung huldigt in Sonntagsreden immer die regionale Vermarktung und ist doch zu Gänze im Tal der Ahnungslosen – statt dessen kennt man jede Tonne Milchpulver, welche nach China verschifft wird, mit Namen!“ Schlimm sei nicht nur die geringe Fördersumme, sondern auch die Tatsache, dass manche Landkreise komplett leer ausgegangen sind. Für den Regierungsbezirk Oberfranken wurden im gesamten Zeitraum nur 262.169 Euro bereitgestellt. Hiervon flossen lediglich im Jahr 2011 80.000 Euro in den Landkreis Bamberg, stellt die Abgeordnete fest.

Veröffentlicht von SPD Bamberg Land am 19.09.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.3.9 - 391161 -

Mitmachen


Mitentscheiden, mitreden, mitgestalten! Unsere Seite für Neumitglieder >>
 

Besucher

Besucher:391162
Heute:18
Online:1