Willkommen beim SPD Ortsverein Schlüsselfeld

Helfen Sie aktiv mit bei der Gestaltung Ihrer Mitwelt. Wir machen Politik vor der Haustür, und wir brauchen sozial engagierte Menschen, die sich für sich und ihre Nachbarn einsetzen. Sie sind wütend über die “große” Politik? Es gibt wohl keine bessere Möglichkeit, Einfluß zu nehmen als sich aktiv zu beteiligen. Demokratie beginnt beim Handeln! Informieren Sie sich. Vielleicht haben Sie ja Interesse, bei uns mitzuwirken. Sie sind uns herzlich willkommen! Wir treffen uns regelmäßig zum Gespräch. Mitglieder und Nichtmitgleider sind jederzeit willkommen. Ihre Patricia Hanika Ortsvereinsvorsitzende

 

17.06.2019 | MdB und MdL von SPD Bamberg Land

Andreas Schwarz, MdB: Wiedereinstieg für Frauen ins Berufsleben leicht gemacht

 
Andreas Schwarz im Gespräch mit der Leiterin der Arbeitsagentur, Brigitte Glos

Mit einer Telefonaktion unter dem Motto „Erfolgreich Wiedereinsteigen“ will die Arbeitsagentur Bamberg-Coburg es Frauen leichter machen, nach einer familienbedingten Auszeit wieder in das Arbeitsleben zurückzukehren. Zu diesem Anlass hat der Bamberg-Forchheimer Bundestagsabgeordnete bei der Leiterin der Arbeitsagentur, Brigitte Glos, nachgehört. 

„In den vergangenen Jahren haben wir mit dem Elterngeld, der Quote für Frauen in Führungspositionen, dem gesetzlichen Mindestlohn und dem Rückkehrrecht auf vorherige Arbeitszeit viel für die Gleichstellung von Frauen im Berufsleben getan. Doch noch immer laufen Frauen Gefahr, ihre Möglichkeiten nicht voll ausschöpfen zu können: Sie werden durchschnittlich schlechter bezahlt, steigen familienbedingt öfter und länger aus dem Job aus, steigen überwiegend in Teilzeit wieder in den Job ein, und das nicht selten unterhalb ihrer Qualifikation“, erläutert der SPD-Abgeordnete. 

07.06.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf: Haushaltsrede

 

Haushaltsrede 2019

1.

Es eine Domäne der Opposition und althergebrachte Tradition, bei den Haushaltsberatungen zu kritisieren und Schwächen offen zu legen an dem Haushalt, der zur Beschlussfassung ansteht. Dies erst Recht in Zeiten des begonnen Wahlkampfes mit dem Blick auf den 15.03.2020.

2.

Beim Haushalt 2018 konnten wir und andere nicht davon überzeugt werden, dass insbesondere der Investitionsplan für die Kalenderjahre 2019 ff. nicht solche Projekte enthält, von denen wir und andere fürchteten, dass sie nicht finanzierbar sind und haben deshalb den Gesamthaushalt samt Investitionsplan abgelehnt. Uns und andere hat dann, was namentlich das so genannte IGZ anbelangt, das Schicksal in die Karten gespielt und – man muss es zugeben – es hat ein interfraktionelles Gespräch stattgefunden, wie es in der Kommunalpolitik erforderlich und gerade bei prekären finanziellen Verhältnisse notwendig ist.

 

 

07.06.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf: Newsletter Frühling 2019

 

Newsletter Frühling 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

seit dem letzten Newsletter im Herbst 2018 haben sich die Weichenstellungen für Strullendorf für das nächste Jahr bereits ergeben. Die SPD Strullendorf hat nominiert als Bürgermeisterkandidatin Frau Heike Bollwien, die CSU – erwartungsgemäß – Herrn Wolfgang Desel.

Die SPD samt SPD-Fraktion haben sich entschlossen, erst nach den großen Ferien im Sommer 2019 intensiver in den Wahlkampf einzusteigen.

Das entsprechende Programm wird Ihnen noch gesondert auch über den nächsten Newsletter mitgeteilt werden.

03.06.2019 | Kommunalpolitik von SPD Strullendorf-Zeegenbachtal

SPD Strullendorf-Zeegenbachtal:Wir sind präsent.

 

Der Mai war für den Ortsverein ein Monat mit vielen Terminen und Aktivitäten.

Am 05.05 fand unsere gut besuchte Fraktionssitzung statt.Am 17.05 gab es dann das Helferessen für den Kinderfasching, zeitgleich war die Kreisausschusssitzung in Bamberg, bei der uns Toni vertreten hat.Am 24.05 besuchten wir die Jubiläumsfeier zum 11jährigen Bestehen unseres Mehrgenerationenhauses und konnten uns so einen Rückblick auf diese 11 Jahre und einen kurzen Ausblick in die Zukunft verschaffen.Am 27.05 fand in Hirschaid die Podiumsdiskussion "Unser Landkreis 2030" statt , danach wurde unser früherer Bürgermeister MDB Andreas Schwarz mit überwältigender Mehrheit zum Landratskandidat für die Wahl 2020 gewählt.Zum Abschluss des Monats trafen wir uns noch mal zu einem gemütlichen Nachmittag, bei bestem Wetter, beim traditionellen Rathaus-und Brunnenfest.Einige Fotos auf der folgenden Seite:

28.05.2019 | Kommunalpolitik von SPD Unterbezirk Bamberg-Forchheim

"Der Landkreis braucht nur etwas Andreas!" Schwarz ist SPD-Kandidat für die Landratswahl 2020

 
Landratskandidat Andreas Schwarz und SPD-Fraktionschef Jonas Merzbacher

Nun ist es offiziell: Der Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende der SPD Bamberger Land, Andreas Schwarz, wird nächstes Frühjahr als Landratskandidat für die Sozialdemokraten im Landkreis Bamberg antreten. Die anwesenden Delegierten wählten den früheren Strullendorfer Bürgermeister mit knapp 97 Prozent zu ihrem Spitzenkandidaten.

Schon ein Tag nach der Europawahl präsentierten sich die Sozialdemokraten aus dem Landkreis Bamberg motiviert und entschlossen. "Wir blicken jetzt auf die Kommunalwahlen am 15. März 2020. Im Nominierungsprozess "Bamberger Land motiviert" hatten sich drei Kandidaten und eine Kandidatin um die SPD-Spitzenkandidatur bei der Landratswahl beworben. Andreas Schwarz erhielt dabei die meisten Stimmen und somit das Votum der Bürgerschaft. „Diese Empfehlung geht an die Partei, die heute das letzte Wort hat", eröffnete der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion Jonas Merzbacher.